Mein Warenkorb

Unsere Success-Story 2020


die technische Neuentwicklung und Performance-Optimierung von “Liebling + Schatz”

Stell dir vor, du holst eines Tages deine Lieblingstasse aus dem Küchenschrank & siehst, dort ist ein kleines Stück abgebrochen. Nicht schlimm, oder? Das lässt sich doch bestimmt schnell wieder zusammenkleben. Ein bis zwei kleine Handgriffe & zack, wie neu! Bis dir auffällt, dass die Tasse noch mehr kleine Risse und Macken hat, die letztendlich zu einem großen Problem werden könnten, wenn man sie in naher Zukunft nicht repariert, oder sogar völlig erneuern muss. So ähnlich könnte man wohl unser größtes Projekt in diesem Jahr beschreiben. Nur ist die Tasse in diesem Fall die Website Lieblingundschatz.de von den Paartherapeuten Birgitt & Stefan.

Die beiden kontaktierten uns Mitte Februar 2020 und baten uns, ein paar Kleinigkeiten auf ihrer Website zu ändern & Updates durchzuführen.

New Normal – wie wir trotz Corona-Maßnahmen unseren Kunden gerecht werden

Ich würde es ja fast schon als “Corona-Success-Story” bezeichnen, denn auch wir blieben natürlich von allen Maßnahmen, die dieses Jahr mit sich brachte, nicht verschont. Normalerweise oder in den meisten Fällen treffen wir uns persönlich mit unseren jeweiligen Kunden, besprechen die genauen Pläne und gleichen unsere Vorstellungen miteinander ab. Das war Mitte Februar ja schon etwas schwieriger. Außerdem saßen Birgitt & Stefan in München und wir von Koredesign in Paderborn. Coronabedingt konnte daher alles nur virtuell ablaufen. Also setzten wir unsere Cloud ein und hatten zahlreiche Konferenzschaltungen via Screensharing.

Fazit: Es geht definitiv auch alles digital, man muss nur den passenden IT-Partner dafür haben.

Also konnte alles mehr oder weniger seinen gewohnten Gang gehen und wir nahmen die Website Lieblingundschatz.de mal genau unter die Lupe.

Doch bereits bei der ersten Bestandsaufnahme stellte sich ziemlich schnell heraus, dass der verwendete Builder seit Jahren abgekündigt ist – die Seite war also kaum noch updatefähig. Daraus ergab sich im Laufe des Sommers die Aufgabe, die ganze Website nochmal neu zu programmieren.

Updatefähigkeit – wir bringen deine Website auf den neusten Stand

Ob du nun eine eigene Website pflegst, einen Blog betreibst oder täglich dein Smartphone nutzt – früher oder später wirst du mit dem Thema „Updates“ konfrontiert. Im besten Fall sollte man diese auch schnell & einfach durchführen. Doch was passiert, wenn eine Website plötzlich keine Updates mehr durchführen kann, wie es bei „Liebling + Schatz“ der Fall war?

Hersteller von Computerprogrammen – nichts anderes ist WordPress, es läuft nur auf einem Server im Internet – liefern Neuerungen und Verbesserungen via Updates aus. Damit schließen sie Sicherheitslücken, fügen Funktionen hinzu oder beseitigen Fehler. Werden diese Sicherheitslücken nicht geschlossen, weil die Seite nicht mehr updatefähig ist, entwickelt sich dementsprechend eine Schwachstelle. Und das kann im schlimmsten Fall wirklich böse enden. So war es auch bei Lieblingundschatz.de. Durch die Sicherheitslücke konnte sich schadhafter Code in und über die Scripte verteilen. Dies ist vergleichbar mit einem Computerwurm. Er kommt durch die Schwachstelle hinein und verbreitet sich dann, bis das System zusammenbricht. Das zeigt, wieso Updates so ein wichtiges Thema sind & warum man sie regelmäßig durchführen sollte. Wir bei Koredesign bieten dafür übrigens ein Rundumsorglos-Paket an, so muss man sich darum also keine Gedanken mehr machen und kann sich ganz entspannt anderen Dingen widmen.

Koredesign | Sicherheitslösungen Zertifikate Traffic

Wir hatten also alle Hände voll damit zu tun, die Seite von Schadcode zu befreien und gleichzeitig „online“ zu halten. Doch jetzt kommt die gute Nachricht. Da wir ab Anfang Juni den Auftrag hatten, an der neuen Seite zu arbeiten, mit dem Ziel “bis Ende des Jahres” zu wechseln, gab es bereits Ende Juni die erste Vorabversion und bis September waren die allermeisten Funktionen und Inhalte bereits fertig. Das Gröbste hatten wir zum Zeitpunkt des Befalls – und damit auch der Ausfälle – bereits fertig programmiert. Das nenne ich mal gutes Timing & Glück im Unglück! Jetzt konnte es an den Feinschliff gehen, denn zu einer guten Website gehört noch viel mehr, als nur die vorhandene Updatefähigkeit. Die Ladezeit zum Beispiel. Oder besser gesagt, je kürzer, desto besser!

Je kürzer desto besser – wir vermeiden lange Ladezeiten

Ich denke, ich spreche hier für alle, wenn ich sage: Niemand mag lange Ladezeiten. Wenn es immer und immer wieder dazu kommt, kann dies schon recht nervenaufreibend sein. Und im schlimmsten Fall klickt man einfach weg, um sich den Ärger zu ersparen. Statistiken zufolge gaben 65 Prozent der Online-Käufer im Januar 2015 weltweit an, dass sie einen Online-Einkauf abbrechen, wenn die Website nach drei Sekunden die Angebote nicht geladen hat. (Quelle: statista)

Aber wie kann man die Ladezeiten effizient verkürzen? Ganz einfach: Indem man die Größe der Seite reduziert, Probleme löst & den Server verbessert oder ersetzt. Also haben wir die Seite der beiden kurzerhand auf einen unserer Server übertragen.

Bei Lieblingundschatz.de haben wir im Juni (alter Server, alter Code) um die 10 Sekunden Ladezeit. Klingt im ersten Moment wenig? Dann zählt mal von 1 bis 10 runter. Für eine Website ist das schon ziemlich langsam.

Ende Juni (neuer Code auf neuem Server) betrug die Ladezeit dann tatsächlich nur noch 1,4 Sekunden, ein gewaltiger Unterschied zu den vorherigen 10 Sekunden, oder? Und tatsächlich konnten wir diesen Wert nochmal toppen – doch dazu gleich mehr.

Hier erstmal die neuen Werte aus unserer Entwicklungsumgebung.

Core-Web-Vitals – das neue Zeitalter der Suchmaschinenoptimierung

Moment mal. was sind überhaupt Core-Web-Vitals? Ganz einfach:

Mit den Core Web Vitals stellt Google einheitliche Qualitätssignale bereit. Seitenbetreiber können also in Zukunft über die Kennzahlen die User Experience einer Webseite einstufen und bewerten.

Vielleicht denkst du dir jetzt: Oh Gott, wie nutze ich diese neue Funktion denn jetzt bestmöglich für meine Website? Nur keine Sorge! Koredesign ist für dich da und hilft dir, die Einführung der Core Web Vitals so zu bewältigen, dass du und deine Projekte optimal auf den neuen Algorithmus vorbereitet seid.

Da Google bereits im Sommer diese neue Funktion angekündigt hat und die entsprechenden Messprogramme diese neuen Metriken inzwischen unterstützen, konnten wir im Dezember auf der Grundlage dieser neuen Ergebnisse sogar nochmals nachlegen und fast unschlagbare 0,6 Sekunden bei Lieblingundschatz.de erreichen:

Anfang Dezember waren die neuen Core Web Vital Metriken bei gtmetrix integriert. Für uns erstmal ein Schock: das eigentlich gute Ergebnis ist plötzlich nicht mehr gut genug:

“Nur” noch Note B und die Seite blockiert deutlich zu lange eine Nutzereingabe.

Nach vielen Stunden (oder besser Tagen) intensiven Testens im Labor konnten wir die besten Stellschrauben ausmachen, um noch mehr Geschwindigkeit aus Server und Webseite herauszukitzeln.

Probiere doch ruhig mal aus, wie deine Seite bei gtmetrix abschneidet!

Zudem fühlt sich die Webseite jetzt viel “flüssiger” an und bietet hervorragende Interaktivität, reagiert also sofort auf Eingaben.

Kurze Ladezeiten – Was bringen sie für Vorteile?

Eine Optimierung der Ladezeiten bringt im Großen und Ganzen aber noch viel mehr Vorteile, die essenziell für eine erfolgreiche Website und damit auch für das jeweilige Unternehmen sind. Der wichtigste Punkt dabei ist wohl, dass Besucher dazu neigen, eine Website, die zügig lädt, in Zukunft erneut zu besuchen. Darüber hinaus schauen sich Besucher bei schnellen Ladezeiten mehr Seiten an, wodurch die Seitenanzahl/Besucher-Kennzahl steigt und sich somit die Sichtbarkeit bei beispielsweise Google verbessert. Außerdem brechen die Besucher weniger häufig ab, was die Bounce-Rate reduziert. Und natürlich brauchen wir erst gar nicht vom Image des Unternehmens reden. Wer seine Marke oder Dienstleistung in einem gepflegten und optimierten Umfeld in der digitalen Welt präsentiert, macht natürlich einen viel besseren Eindruck.

Ergo: Die Marke hat eine viel höhere Chance, erfolgreich zu werden.

“Liebling + Schatz“ steht somit also nichts mehr im Wege.

Der Gesamteindruck der Website muss stimmen – unser Rundumsorglos-Paket

Wie bereits weiter oben erwähnt, bieten wir für unsere Kunden ein Komplett-Paket an. Das geht also von Inhaltspflege, Updates & Serverumzügen bis hin zur kompletten Reparatur der Website. Demnach kannst du uns guten Gewissens deine Seite überlassen und dich auf das Ergebnis freuen!

Und wie sieht es bei “Liebling + Schatz” aus?

Wir haben parallel zu den Rettungsversuchen an der alten Seite die neue finalisiert und konnten diese dann tatsächlich am 08.10. live schalten. Sie ist nun updatefähig, hat eine sehr geringe Ladezeit und ist frei von sämtlichen Computerwürmern und anderen schädlichen Inhalten & das wird auch auf jeden Fall so bleiben.

Sprich: Ein voller Erfolg!

“Wir waren wirklich verzweifelt und ratlos, weil unsere Seite sich kaum mehr bedienen ließ und schließlich plötzlich offline war. Wir haben keine Ahnung von Computertechnik und wollten uns ehrlich gesagt auch nicht damit beschäftigen. Es soll halt funktionieren, die Seite schnell und gut sein. Dank des Engagements von Koredesign und der Geduld des Teams, uns in die wichtigen Schritte miteinzubeziehen und die Sachen zu erklären, die für unser Wissen notwendig sind, haben wir uns stets auf Augenhöhe und wirklich gut betreut gefühlt. Echt klasse!”

Birgitt und Stefan “Liebling + Schatz”

Interesse an einem Erstgespräch?